Die W & G

Die W & G Beteiligungs-GmbH & Co. KG (W & G) wurde als Gemeinschaftsunternehmen der Wintershall Holding GmbH, Kassel und PAO GAZPROM, Moskau, gegründet. Die russische GAZPROM und die BASF-Tochter Wintershall haben sich vor über 20 Jahren zusammengetan, um gemeinsam Erdgas zu vermarkten: Erdgas zu wettbewerbsfähigen Konditionen zu liefern, dessen Nutzung zu optimieren und die Versorgung langfristig zu sichern.

Im Zuge der Umsetzung regulatorischer Vorgaben aus dem dritten EU-Liberalisierungspaket und novellierten deutschen Energiewirtschaftsgesetz ist die W & G im Mai 2012 durch Umfirmierung der WINGAS GmbH & Co. KG entstanden. W & G fungiert als Holding und übernimmt für die Unternehmen der W & G Gruppe vornehmlich Reporting- und Finanzierungsaufgaben. Im Zuge des Anteilstausches zwischen BASF und Gazprom hat das russische Unternehmen 2015 alle Anteile an der W & G übernommen.

Die Tochterunternehmen der W & G sind feste Größen im deutschen und europäischen Markt. Sie agieren unter dem Dach der Holding unabhängig und sind kompetente Ansprechpartner für:

  • Erdgas-Handel: WINGAS GmbH
  • Erdgas-Speicherung: astora GmbH & Co. KG

Organigramm der W & G

WINGAS GmbH

Logo der WINGAS GmbH
Auf dem deutschen Markt ist WINGAS einer der größten Erdgas-Händler, und auch in Europa hat sich das Unternehmen erfolgreich positioniert. Seit vielen Jahren beliefert WINGAS Kunden in Belgien, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Österreich und der Tschechischen Republik – Tendenz steigend. Die Kunden sind vor allem Weiterverteiler (Stadtwerke, Regionalgesellschaften und Ferngasunternehmen) sowie industrielle Großverbraucher und Kraftwerke. Darüber hinaus ist WINGAS an den europäischen Spothandelspunkten aktiv und vermarktet Lichtwellenleiterfasern für die Telekommunikation.
www.wingas.de

astora GmbH & Co. KG

Logo der astora GmbH & Co. KG
Die WINGAS-Tochter astora GmbH & Co. KG gehört zu den größten Vermarktern von Erdgas-Speicherkapazitäten in Europa. Südlich von Bremen in Rehden betreibt astora den größten Erdgas-Speicher Westeuropas, in dem mehr als vier Milliarden Kubikmeter Erdgas gelagert werden können. Diese Menge reicht aus, um zwei Millionen Einfamilienhäuser ein Jahr lang mit Erdgas zu versorgen. Zum Speicher-Portfolio zählen zudem ein Drittel der Kapazitäten vom zweitgrößten Erdgas-Speicher Mitteleuropas im österreichischen Haidach. Der derzeit noch im Bau befindliche Kavernenspeicher in Jemgum in Niedersachsen rundet das Portfolio ab.
www.astora.de

Management

Gerhard König

Dr. Gerhard König

Gerhard König ist promovierter Betriebswirt und trat 2002 in die BASF-Tochter Wintershall ein. Von Oktober 2009 bis September 2015 war er neben seiner Tätigkeit als Sprecher der WINGAS Geschäftsführung im Vorstand der Wintershall Holding tätig. Zuvor war er mehrere Jahre Vertriebsgeschäftsführer des Erdgas-Händlers. Die Funktion als Geschäftsführer der W & G Beteiligungs-GmbH & Co. KG übt König seit Mai 2012 aus.

Gennady Ryndin

Gennady Ryndin

Gennady Ryndin ist Absolvent der Moskauer Hochschule für Internationale Beziehungen und erwarb einen MBA im Executive-Programm der University of Antwerp Management School. Vor seinem Wechsel zum Finanzgeschäftsführer der WINGAS GmbH 2008 war Ryndin in verschiedenen leitenden Positionen bei der GAZPROM-Tochter Blue Stream Pipeline Company B.V. und RPFB – Russian Project Finance Bank tätig. Die Funktion als Geschäftsführer der W & G Beteiligungs-GmbH & Co. KG übt er seit Mai 2012 aus.

W & G Beteiligungs-GmbH & Co. KG
Königstor 20
34117 Kassel

Telefon: +49 561 99858-3350
Telefax: +49 561 99858-1798
E-Mail: info@w-und-g.com